Der Header des Buchblogs Literaturpost

KW 26 | 2013 - Wochenrückblick

Das war mal eine bedrückende Woche.
Zum lesen kam ich leider kaum, da ich nicht nur in der Ausbildung mal wieder viel zu schaffen hatte, sondern mich auch noch nach verfügbaren Nebenjobs erkundigt habe. Meine Ausbildung kostet im Monat eine ganze Stange Geld, weil sie an einer Privatschule stattfindet und man kann seinen Eltern schließlich nicht ewig auf der Tasche liegen. Das ist einer der Gründe, weshalb ich mir einen Nebenjob suche. Nebenbei möchte ich mir natürlich auch noch etwas Geld für meinen Traumurlaub und neue Bücher zusammen sparen!

Wie bereits erwähnt, gelesen habe ich kaum. Wobei mich das nur zusätzlich belastet hat, da ich doch unbedingt wissen wollte, wie es mit dem Buch weiter geht. Das Buch, welches ich im Moment lese, wollte ich eigentlich noch Heute fertig kriegen, aber das es so furchtbar langweilig ist, hatte ich auch nicht erwartet. Es könnte also noch bis Dienstag dauern - an dieser Stelle eine Entschuldigung von mir. Wenigstens konnte ich mich im Buchkauf beherrschen. Gerade als ich einen Thriller beendet habe, sind mir zwei Neue ins Regal gewandert. Na, so was aber auch!
;-)

Ich strebe selbstverständlich an, dass mein Lesefluss wieder besser wird in der nächsten Woche (schon allein, weil ich unbedingt einen der beiden Thriller lesen will). Oh, schau einer an: Der Monat ist auch schon vorbei! Also gibt's Morgen noch einen Monatsrückblick.

Bis dahin!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen