Der Header des Buchblogs Literaturpost

Rezension: Das Leben der Florence Gordon






Insel Verlag ○ 334 Seiten ○ Kaufen?

Erster Satz
»Florence Gordon wollte ihre Memoiren schreiben, aber zwei Dinge sprachen dagegen: Sie war alt, und sie war eine Intellektuelle.«

Preis: 21,95€ (D)





Beschreibung

»Die eingefleischte New Yorkerin Florence Gordon ist klug, stolz, unverblümt - und eine ziemliche Kratzbürste, die fünfundsiebzig Jahre lang so gelebt hat, wie es ihr gefiel. Sie hasst Überraschungspartys, Leute, die sich an der Kasse vordrängeln, und die Unsitte, dass alle dauernd auf ihr Smartphone starren. Sie will einfach in Ruhe an ihren Memoiren schreiben. Doch dann kommt ihr Sohn Daniel mit seiner Familie nach New York, ihr neues Buch wird hymnisch besprochen - und plötzlich gerät ihr ruhiges Leben ins Wanken...«

Der Leserpreis 2016



Es wird Zeit für den Leserpreis 2016. Was waren eure liebsten Bücher in diesem Jahr? Nominiert diese auf Lovelybooks und bringt somit euer Lieblingsbuch in die Top 35 nominierten Bücher und dadurch auch in die Abstimmungsrunde. Bis zum 10. November könnt ihr noch nominieren und ab dem 14. November beginnt die Abstimmungsrunde. Am 24. November werden die Preisträger dann bekannt gegeben, bis dahin könnt ihr also noch fleißig nominieren und wählen!

Dazu einfach auf das Bild oder den Lovelybooks-Link klicken und schon sitzt ihr am Hebel.