Der Header des Buchblogs Literaturpost

Neuheiten im Regal - August 2017



Auf Instagram hatte ich bereits angekündigt, dass ich mir - gleich nach beenden des ersten Bands - diese beiden bestellt hatte. Da liegen sie nun. Alle drei zusammen sehen im Bücherregal übrigens ausgesprochen hübsch aus, aber dieses Foto mag ich vor allem wegen den betonenden Farben! Es macht mich schon sehr neugierig, wie die Geschichte sich entwickeln wird. Du kannst also in nächster Zeit definitiv mit Rezensionen zu diesen Büchern rechnen, da ich sie bald lesen werde.

Im folgenden Artikel kannst du die Klappentexte zu den Büchern lesen.



Die Dreizehnte Fee - Entzaubert

von Julia Adrian

"Ich bin der Anfang, ich bin das Ende."

Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt. Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen. Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln.

Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen!


Die Dreizehnte Fee - Entschlafen

von Julia Adrian

Keine Geschichte sollte endlos währen. Es muss ein Ende geben. Es gibt immer eines.

Die Königin der Feen steht einem neuen Feind gegenüber, der noch mächtiger scheint als alle Schwestern zusammen. Es gibt nur einen Weg, ihn aufzuhalten: Lilith muss ihre Kräfte zurückerlangen und zu dem werden, was sie am meisten fürchtet. Doch wer ist wirklich Freund und wer ist Feind?

"Wohin gehst du?", rufe ich und will ihn am liebsten aufhalten. "Jagen", antwortet er kurz angebunden, dann verschwindet er und lässt mich zurück. Er gibt mich frei. Meine Zeit ist noch nicht gekommen. Aber unsere scheint vorbei.

Kommentare:

  1. Huhu,
    die Reihe hat mich noch nicht gereizt.
    LieGrü
    Elena
    #litnetzwerk

    AntwortenLöschen
  2. Die Bücher sind wirklich total schön. Ich habe Band 1 gelesen und war nicht so überzeugt, werde aber trotzdem zumindest mal in die Fortsetzung reinlesen. Vielleicht gefällt er mir ja besser.
    Viel Spaß beim lesen!

    AntwortenLöschen