Der Header des Buchblogs Literaturpost

Gewinnspiel: ... also nachm Regenbogen um sechs Uhr abends



Wie passend, dass es ausgerechnet am 01. Dezember in meinem Heimatsort diesen Winter das erste Mal geschneit hat. Schwups, schon war meine Weihnachtstimmung da! Aber natürlich leitet dieser Monat nicht nur Weihnachten und den Jahreswechseln ein, sondern bedeutet auch, dass wieder das vierteljährliche Gewinnspiel stattfindet. Das kleine Buchpaket, dass ich zusammengesetzt habe, darf gerne als frühzeitiges Weihnachtsgeschenk gesehen werden. Alle wichtigen Informationen findest du unten in diesem Beitrag.


Anmerkung: Dieses Gewinnspiel ist ein Teil der Gewinnspiel-Reihe, die sich rund um Indie-Bücher dreht und jedes Quartal auf Literaturpost stattfindet. Sollte man also mit leeren Händen ausgehen, kann das Glück einfach bei der nächsten Verlosung erneut herausgefordert werden.

Was wird verlost?

Diesmal wird ein Roman verlost, da ich es für den Winter als passend erachtet habe. Außerdem gibt es wie immer noch kleine Beigaben, die dir beim Lesen etwas Freude schenken sollen. Erst wollte ich weihnachtlichere Beigaben dazu tun, aber das hätte die Kapazitäten des Luftpolsterumschlages gesprengt. Eine genaue Aufzählung:
  • das Buch "... also nachm Regenbogen um sechs Uhr abends" von Victoria Suffrage, 
  • schäumendes Badesalz Rose & Kamelie von Kneipp,
  • 2 Teesorten "Blütenkuss" & "Almkräuter" von Lebensbaum
  • Post-Its in Löwenform und
  • ein bisschen Weihnachtsschokolade

Was wird verlangt?

Wichtig ist, dass du dir die Teilnahmebedingungen durchliest. Nimmst du an diesem Gewinnspiel teil, erklärst du dich automatisch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Schreibe mir einen Kommentar auf diesen Artikel oder eine E-Mail (kontakt[at]literaturpost[dot]de) mit einer Möglichkeit für mich dich zu kontaktieren (z. B. E-Mail, Blog, Social Media ...), damit ich dich im Gewinnfall benachrichtigen kann.

Ein Leser oder eine Leserin auf meinem Blog oder meiner Social Media Kanäle musst du nicht sein, es würde mich allerdings freuen.

Teilen musst du diesen Beitrag ebenfalls nicht, aber um ein wenig Hilfe bei der Werbung wäre ich dankbar.



Ausgelost wird am 17. Dezember 2017 um 18 Uhr. Bis dahin kann am Gewinnspiel teilgenommen werden. Den Gewinner oder die Gewinnerin gebe ich am selben Abend oder spätestens am nächsten Tag unter diesem Artikel an.


- - - - - -


UPDATE: Das Los hat sich für Helena S. als Gewinnerin entschieden. Herzlichen Glückwunsch! Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer der Verlosung. Das nächste Indie-Gewinnspiel findet im März statt!

1 Kommentar:

  1. Liebe Serena,
    gerne würde ich mich während der bevorstehenden Feiertage an dem von dir ausgelobten liebevoll zusammengetragenen Konglomerat geistiger und sinnlicher Werke delektieren!
    Herzliche Grüße
    Falko
    recognize98(at)yahoo(punkt)de

    AntwortenLöschen