Der Header des Buchblogs Literaturpost

Winterpause

Das Titelbild des Blogbeitrags Winterpause von Literaturpost.


So - nun melde ich mich zum letzten Mal in diesem Jahr. Für die kommenden zwei bis drei Wochen wird es auf Literaturpost keine neuen Beiträge geben. Die bevorstehenden Feiertage werde ich nutzen, um meine Zeit mit der Familie und meinen Freunden zu verbringen. Außerdem ist diese Pause auch ein gutes Mittel um Energie und Kreativität zu tanken, damit ich im Januar mit voller Kraft und Motivation wieder loslegen kann. 

Das gilt selbstverständlich ausschließlich für Literaturpost. Auf Twitter werde ich mich weiterhin tummeln und auf Instagram wird es womöglich ruhiger, aber auch dort wird es ein paar wenige neue Bilder geben.

Ganz nebenbei: Ein bisschen Eigenwerbung muss an dieser Stelle auch Mal sein. Das erste Kapitel meiner Fantasy-Geschichte geht am 5. Januar 2018 online. Es ist eine kostenlose Geschichte, die mir als "Übung" dient. Sie wird bei Sweek und Animexx regelmäßig (ein bis zwei Kapitel pro Monat) erscheinen. Es wird noch einen kleinen Beitrag spezifisch zu diesem Projekt geben, wenn es soweit ist. Wenn du meine Geschichte verfolgst, unterstützt du mich damit als angehende Autorin und natürlich bin ich für jegliches Feedback dankbar!

Damit du schon Mal weißt auf welche Rezensionen du dich im Januar freuen darfst, siehst du im folgenden Bild, die Bücher, die ich während der Winterpause des Blogs lesen werde.

Ansonsten wünsche ich dir schon Mal ein fröhliches Weihnachtsfest und einen großartigen Start in 2018!

Diese Bücher werden während der Winterpause von Literaturpost gelesen: Die Schattenkriegerhexe und Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra.

Kommentare:

  1. Hi Serena,
    ach so eine Pause über die Feiertage tut doch gut.
    Ich war selbst auch nur bei Instagram aktiv.
    Manchmal braucht man die Zeit einfach für sich selbst :)
    Ganz liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      das stimmt. Es ist auch mal schön über turbulente Feiertage seine Gedanken frei von Blog und Co zu haben. Auf Instagram habe ich lediglich ein Bild gepostet und bei Twitter habe ich die Freuden und Leiden von Familientreffen geteilt ;-).

      Viele liebe Grüße

      Löschen
  2. Einen wunderschönen guten Tag:)
    ich bin gerade auf Deinen Blog gestoßen und finde diesen hier sehr hübsch.
    Das Du eine kleine Winterpause einlegen möchtest kann ich sehr gut nachvollziehen und finde ich toll, dass Du auch dies mitteilst.
    Ich bin zwar erst seit heute Leserin Deines Blogs und lasse auch gleich ein Abo hier, dennoch freue ich mich sehr auf kommende Beiträge von Dir.
    Herzliche Grüße
    Andrea
    Vielleicht hast Du auch mal Lust bei mir vorbei zu kommen?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Ich würde mich sehr darüber freuen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      ich bin immer so glücklich, wenn mein Blogdesign gelobt wird. Vielen Dank dafür!
      Es geht schon bald weiter. Am kommenden Sonntag oder Mittwoch, je nachdem wie ich die Zeit für das Schreiben der nächsten Rezension finde.

      Viele liebe Grüße

      Löschen